Becks letzter Sommer

Oliver Ziegenbalg schrieb das Drehbuch gemeinsam mit Regisseur Frieder Wittich
Oliver Ziegenbalg
Oliver Ziegenbalg
Kinostart: 23. Juli 2015

Podcast abspielen:

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Ein Stoff wie gemacht für Christian Ulmen. Der Schauspieler diente dem Romanautor tatsächlich als Rollenvorbild. Becks letzter Sommer handelt von einem im Dienst frustrierten Musiklehrer, der durch das erstaunliche Talent eines Schülers aus seinem Trott gerissen wird. Oliver Ziegenbalg schrieb zusammen mit Regisseur Frieder Wittich das Drehbuch.

Oliver Ziegenbalg studierte Wirtschaftsmathematik und Medienkunst/Film in Karlsruhe. Nach dem Abschluss ging er nach Berlin und arbeitet dort seither als Drehbuchautor, überwiegend im Komödienbereich. Er schrieb unter anderem "Kein Bund fürs Leben," "1 1/2 Ritter," "U-900," "13 Semester," "Friendship" und "Frau Müller muss weg." Bei der Verfilmung von Wladimir Kaminers "Russendisko" übernahm er auch zusätzlich die Regie.

Homepage des Films

Unser heutiger Tipp:
Fünf Seen Film Festival

[ 23. Jul 2015 ]

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Sie dürfen andere Beitrage mit [quote] Tags Zitieren.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.