Breaking Bad, Borgen, Bergdoktor - was können und was dürfen deutsche Autoren?

Podium
arminbaumgartner.com
Podiumsgespräch vom VDD

Podcast abspielen:

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

Im Dezember 2014 fand im Presseclub München die Veranstaltung „Breaking Bad, Borgen, Bergdoktor - was können und was dürfen deutsche Autoren?“ statt.
Carolin Otto moderierte das sehr intensive Gespräch über die Entwicklung von Fernsehserien und Stoffen in Deutschland. Im Mittelpunkt standen die Rolle, Erfahrungen und Arbeitsweisen von Autoren und Produzenten.
Teilnehmer des Gesprächs waren Martin Moszkovicz (Constantin Film), Sebastian Andrae (Autor), Dinah-Marte Golch (Autorin) und Hannah Hollinger (Autorin).
Veranstaltet wurde die Diskussion vom Verband Deutscher Drehbuchautoren.

[ 15. Jan 2015 ]

Kommentare

auf der Hälfte ist schon schluß?

Mir ist aufgefallen, das die Session schon ab ca. 1h09 endet, obwohl scheinbar noch gesprochen und erklärt wurde, zumindest klang es so, als käme da noch etwas. Der Podcast geht aber ganze ca. 2h07, nur kommt dann halt nix mehr.
Liegt da ein Fehler vor oder ist das Absicht?^^

Ton quali

Hallo!
Ich finde eure Themen spannend, aber dank der Ton Qualität kaum/bis gar nicht hörbar. Bitte unternehmt da etwas!
Simon

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Sie dürfen andere Beitrage mit [quote] Tags Zitieren.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.