Maggie Peren

Filme nach Romanen

Maggie Peren

Filme mit einer erfolgreichen Marke im Hintergrund, zum Beispiel einem gut verkauften Roman, werden derzeit von Verleihern und Förderern besonders gern unterstützt. Maggie Peren hat sich neben der Arbeit an ihren Originalstoffen zur Spezialistin für Adaptionen entwickelt.

Heide Schwochow

Westen

Heide Schwochow
Kinostart: 27.3.2014

Der DDR ist sie entkommen, doch der Beginn im Westen ist für die Chemikerin Nelly Senff weit weniger erfreulich als erhofft. Das Drehbuch zu Christian Schwochows neuem Film schrieb seine Mutter Heide Schwochow, die selbst ein ähnliche Reise hinter sich hat. Die Vorlage lieferte ein Roman von Julia Franck.

Foto: Christine Kisorsy

Wie geht's weiter? Und vor allem wo? - Stoffentwicklung für transmediale Serien

FilmStoffEntwicklung 2013

Vor allem jüngere Zuschauer benutzen verstärkt einen second screen, um klassische TV-Inhalte z.B. in sozialen Netzwerken zu kommentieren oder eigens für das Netz hergestellte Erweiterungen des Contents zu nutzen.

Foto: Christine Kisorsy

Tatort: Drehbuch - Stoffentwicklung für das 'letzte Lagerfeuer der Nation'

FilmStoffEntwicklung 2013

Kaum ein Genre ist im deutschen Fernsehen so stark vertreten wie der Fernsehkrimi. Als Flaggschiff des Genres kämpft die Reihe "Tatort" an zwei Fronten: Innovation und Tradition. Mit Machern der Reihe diskutieren Expertinnen, welchen Herausforderungen sich die individuelle Stoffentwicklung unterhalb der Dachmarke "Tatort" stellen muss.

[ 13. Feb 2014 ]
Christine Strobl

Degeto Reset - Die Neuausrichtung der ARD-Tochter

Christine Strobl bei "Filmstoffentwicklung"

Die Krise der ARD Degeto hat die gesamte deutsche Filmlandschaft in Mitleidenschaft gezogen. Wie wird nun die Neuausrichtung aussehen? Die neue Chefin Christine Strobl stellte sich im Rahmen der VeDRA-Veranstaltung "Filmstoffentwicklung" den Fragen von Angela Heuser und Norbert Maass.

[ 23. Jan 2014 ]
Elmar Wolrath, Iny Klocke (c) FinePic, München

Die Pilgerin

Iny Lorentz
ZDF, 5. und 6. Januar 2014, 20.15 h

Iny Klocke und Elmar Wohlrath schreiben gemeinsam unter mehreren Pseudonymen historische Abenteuerromane. Ihr bekanntestes Werk "Die Wanderhure" wurde von SAT1 mit Alexandra Neldel in der Titelrolle verfilmt und mehrfach fortgesetzt. Auch "Die Pilgerin" ist eine Frau im Mittelalter, die sich gegen die Männerherrschaft durchsetzen muss.

[ 31. Dez 2013 ]
Mario Giordano

Von Büchern und Drehbüchern

Mario Giordano

Mario Giordano arbeitet sehr erfolgreich als Schriftsteller und als Drehbuchautor. Dies war für uns der Anlass über den Unterschied zwischen der Arbeit an einem Roman und an der Vorlage für einen Film zu sprechen. Dabei lag einer der Schwerpunkte in der Frage, wie gelungene Dialoge geschrieben werden.

Geschichten für Morgen

Qualität und Zukunft des filmischen Erzählens
100ste Sendung LIVE

Der Podcast STICHWORT DREHBUCH begleitet die Arbeit von Drehbuchautoren inzwischen seit über fünf Jahren. Aus Anlass der 100sten Episode luden wir zur ersten öffentlichen Sendung ein. Es ging uns darum einen Blick auf die nächsten 100 Sendungen zu werfen: Welche Erwartungen, Hoffnungen und Befürchtungen beschäftigen Drehbuchautoren für die nächsten fünf Jahre des filmischen Erzählens?

[ 21. Nov 2013 ]
Anja Tuckermann, Bernd Sahling

Kopfüber

Anja Tuckermann, Bernd Sahling
Kinostart: 7. November 2013

Wir haben mit der Autorin Anja Tuckermann und dem Autor und Regisseur Bernd Sahling über ihren neuen Kinderfilm "Kopfüber" gesprochen.

Christian Pfannenschmidt

Christian Pfannenschmidt

Herzensbrecher
ZDF ab 2. November 2013, 19.25 h

Seitdem er allein 85 Folgen zur ZDF-Serie "Girlfriends" schrieb ist Christian Pfannenschmidt als enorm produktiver und erfolgreicher Drehbuchautor bekannt. Seine neue Serie "Herzensbrecher" dreht sich um einen alleinerziehenden Vater mit vier Söhnen - ein Versuch, das Image des Frauenverstehers hinter sich zu lassen.